Unser Schullogo


logo


Zugriffe


Beitragsaufrufe
173681


Aus aktuellem Anlass ein interessanter Beitrag zum Thema:

Schule schwänzen vor den Ferien

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/schulschwaenzen-vor-den-ferien-ist-asozial-und-schadet-den-kindern-7993732.html

 

 

 

 

 

 

Info-Flyer der

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungssstelle

der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V.

 

Liebe Eltern,
geht es Ihnen auch manchmal so, dass Sie für manche Probleme gern Unterstützung hätten oder einfach nur mal mit jemandem Außenstehenden reden wollen?
Falls ja, so möchten wir Ihnen gerne unsere Hilfe anbieten. Wir sind als Sozialpädagoginnen für die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Amberg tätig.
Zur Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme, bei der Lösung von Erziehungsfragen, bei Trennung und Scheidung, bei körperlichen Auffälligkeiten Ihres Kindes, bei emotionalen Problemen, bei Auffälligkeiten im Sozialverhalten Ihres Kindes, bei Schwierigkeiten mit Leistungsanforderungen, bei Problemen im Sexualverhalten und bei sonstigen Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.
Manchmal tut es einfach gut, sich auszusprechen und mit jemandem reden zu können.
Das Angebot ist kostenlos und wir unterliegen der Schweigepflicht.

Beratungstermine können Sie jederzeit unter unseren Diensthandynummern vereinbaren:

Frau Tanja Mühl: 0151 20095094  oder

Frau Yvonne Kugler: 0170 7813714

Durch den mobilen Dienst sind auch Hausbesuche oder Termine in den Schulen und Kindertagesstätten jederzeit möglich.

 

Es grüßen Sie herzlich muhl
  Tanja Mühl und Yvonne Kugler





Template "mytownfree-1.0.1" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)